Donnerstag, 24. Juni 2010

Spielgruppe

Pünktlich Mittwoch um 9 Uhr waren Jonathan und ich in Perchtoldsdorf bei unserer neuen Spielgruppe.
Organisiert wird das ganze von K., sie hat eine 3,5jährige Tochter mit DS. Die Süsse war noch etwas schüchtern, hat aber immer wieder verstohlen rübergeschaut ;-)
Das wird noch!

Wir waren so an die 10 Personen, 9 Frauen und 1 Mann :-))
Süsse Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahr...schätz ich mal. Jonathan ist erst das zweite "besondere" Kind in der Gruppe....das schreit nach Zuwachs!!!

Wir haben ganz, ganz viele Lieder gesungen...ihr hättet mal meinen Sohn sehen sollen, als plötzlich alle anfingen zu singen ;-)
Grooooße Augen, offener Mund,...Blick zur Mama...He, die singt ja mit, sollte also alles in Ordnung sein....
Und dann...ein strahlendes Lächeln über das ganze Gesicht. :-)))

Es hat ihm sehr gefallen, mir auch :-)

Ich hatte den Fotoapparat ja mit, es erschien mir aber dann doch unpassend....was macht die Neue denn da??? Ins Internet? Hallo??

Uns stehen jetzt drei Feste mit "Schwerpunkt Jonathan" ins Haus.
Und das in den nächsten 6 Tagen..
Während ich das so schreibe, überlege ich, was eigentlich für Noah unseren 7jährigen ansteht...Im Moment ist es nicht einfach für ihn. Ich denke schon, das er sich sehr zurückgesetzt fühlt.
Wir streiten viel im Moment, dabei liegt mir mein großer, schöner Junge so sehr am Herzen.

Da muss sich was ändern, ganz klar!
Wird es auch.

Jetzt hat der Post eine ganz andere Richtung genommen, als geplant. Ich lass ihn so, beim Schreiben offenbaren sich mir oft "persönliche Wahrheiten" ;-)
Die darf man nicht ignorieren...;-)




Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

dicke, alte Frau hat gesagt…

Hallo meine Liebe, solange es einem noch auffällt ist ja alles im grünen Bereich.
Ganz liebe Grüße, die Christiane

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Hallo, wir sind wieder da.
Genau das ist mir auch passiert. Am Anfang dachte ich es wird ein Robert/Mama-Blog. Aber dann kommen nach und nach alle dazu. Und dann habe ich die "Geschwisterkinder" mit aufgenommen. Und es ist gut so. Wie Christiane schreibet, so lange es einem auffällt. Aber unsere anderen Kinder sind sehr belastet durch unsere besonderen Mäuse. Bei Susanne ist es uns schon aufgefallen, aber nicht in aller Tiefe. Und das ist noch heute manchmal so. Sie "funktioniert" von allein. Mit Noah wird es ähnlich sein. Und dabei ist er selber noch richtig klein. Er ist auch immer dabei---doch manchmal reicht "dabeisein" nicht. Wir haben "Susanne"Zeiten. Und das ist momentan gut so. Und deshalb sind wir nun Alle im Blog. Weil wir sind ja viele und gehören zusammen und nun ist es unser Miteinander-Blog.
Musss wieder raus. Das Wasser rauscht...was tut Robert!?
Viele Grüße
es ist schön mit der Spielgruppe, der Schritt war gut, oder?
Elisabeth

jonathan und seine familie hat gesagt…

Meine Lieben!

Der Schritt war richtig gut! Wie ich das von "neuen Schritten" kenne, haben sich gleich ein paar Türen aufgetan ;-)

Mit Noah waren wir gerade Fussball spielen...das Integrationsfest morgen lassen wir aus....ich denke auch, dass Noah dafür im Moment nicht bereit ist.

Ich hab die Mädels und Noah gefragt, wie weit sie im Blog vertreten sein wollen...sie wollen...auch mit Foto und Geschichte dazu.

Dieser Blog ist das "Paket Familie", solange alle einverstanden sind und mitwirken wollen.

Müde, müde, müde!!!
Schöne Träume!!
Barbara

MonikaMaria hat gesagt…

Oh ja, ich möchte hier auch vertreten sein, weil es einfach Freude macht, hier zu lesen ... :-)

Die Familie wächst .....

jonathan und seine familie hat gesagt…

Ja, Du Liebe!!!

So öffne doch bitte Deine Augen!!!
Oh, wie schön, Dich zu "sehen"!

Dein leuchtend rotes "Zeichen" davor passte zu Dir...es strahlte :-)))

Schön, schön, schön...:-)))

MonikaMaria hat gesagt…

Ich sehe «sie» und Dich «innen». Du strahlst sooo schön :-))

Herzlich
Monika