Dienstag, 7. Dezember 2010

Winterspaziergang

Selbstgemacht!!! ;-)
Eine Kiste auf die Rodel geschnallt, den Fellsack mir unserem Jungen hineingesteckt, und los gings!!
Jonathan war sehr, sehr beeindruckt!


Mein allerbester Ehemann, meine wundervollen Söhne, ich und unser toller Hund...so gingen wir heute durch den verschneiten Wald. Mir hat das so gut getan!
Ein so schöner Ausflug, ein so schönes Besinnen auf das, was wichtig ist.
Ich bin ein sehr glücklicher Mensch, wenn man mich nur lässt.

Kommentare:

dicke, alte Frau hat gesagt…

Liebe Barbara, das freut mich sehr, daß Ihr einen so schönen Tag hattet! Ich umarme Euch, herzliche Grüße, die Christiane

Anonym hat gesagt…

Hallo Barbara,

ich freue mich, dass Du im Moment wieder Deinen inneren Frieden gefunden zu haben scheinst und sich einige Deiner Sorgen und Ängste anscheinend aufgelöst haben.Ich wünsche Dir, dass es noch lange so bleibt!

Liebe Grüße
Sommersprosse

Lenerl hat gesagt…

Es tut gut solche Einträge bei Dir zu lesen!

samti hat gesagt…

Die Bilder bringen die Stimmung sehr gut rüber. Ich freue mich mit Dir, dass Ihr so einen schönen und von Glück erfüllten Tag hattet.
Und das Patent "Klappkorb auf Schlitten" ist ja mal oberklasse!

Alles Liebe
Micha

Niklas hat gesagt…

Hey, das ist eine super Idee mit der Kiste!
Die Bilder sagen schon alles aus - ein wunderbarer Familientag. Es sollte mehr solcher geben - auch bei uns...
ich wünsche euch einen ruhigen Feiertag!
liebe Grüsse
tanja

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Na, seid Ihr noch immer Schlittenfahren. Bei uns war heute Nacht ein richtiger Wintersturm. Und nun ist alles wieder weiss, und vereist. Jetzt scheint die Sonne, es glitzert wieder alles.
Barbara, schau mal schnell zu Chris.....ja, sie hat ein Blog. So schön ist das.
Liebe Grüsse
Elisabeth