Dienstag, 27. Juli 2010






Der Urlaub ist vorbei.
Mein Mann wieder in OÖ, die Familie von Montag bis Donnerstag ohne ihn.
Das ist gar nicht so einfach.
Das wird auch irgendwie nicht einfacher.

Er fehlt den Kindern, er fehlt mir...die letzte drei Wochen waren so unglaublich schnell um! Das Beste an diesen drei Wochen war, als Familie zusammen zu sein.
Egal wo, Hauptsache uns genießen können...Mein Mann ist ein so aktiver, interessierter, liebevoller Vater, er fehlt sehr, wenn er nicht da ist.

Sonntags waren wir noch auf unserem Weinfest. Echt nett und fein und lustig :-)




Das sieht nur so aus, als wäre da nichts los! Eine halbe Stunde später, zeitgleich mit für mich fast unertäglicher Musik ;-)(Umptata, umptata!), rockte die Bude!!!


Die Sonne kommt raus, vertreibt die schweren Wolken der letzten Tage...ich werd mir meine Kinder schnappen und mich auf den Weg machen...Menschen treffen, Menschen beeindrucken, Menschen innehalten lassen....ins Gespräch kommen.

Kommentare:

Katharina hat gesagt…

Das wirklich schwer, den Mann und Vater zu entbehren. Ich vermiss meinen schon wenn ich ihn eine Nacht nicht neben mir habe. Er war ewig nicht auf Montage und ich bin sehr dankbar dafür.

Ich wünsche dir/euch viel positive Gedanken und Kraft das jede Woche neu gut zu überstehen- morgen ist schon Mittwoch ;-)

dicke, alte Frau hat gesagt…

Es ist schön, in Eure Familie zu blicken!
Noch einmal schlafen, dann kommt er wieder.
Ganz liebe Grüße, die Christiane

Luna´s Welt hat gesagt…

Liebe Barbara,
heute habe ich euren Blog entdeckt und ich bin ganz hingerissen von eurer tollen Familie und eurem wunderbaren Sohn Jonathan.
Ich freue mich schon darauf mehr von euch zu lesen.
Liebe Grüße
Annett mit Luna

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Liebe Barbara
sind das süsse Fotos. Puh, Dein Mann hat Farbe gekriegt im Urlaub! Und Jonathan hat wirklich einen riesigen Schritt gemacht! Man kann es auf den Bildern sehen.
Seid Ihr wieder in der Spielgruppe gewesen?
Als ich die Fotos vom Weinfest angeschaut habe, dachte ich wiklich erst: Da ist ja nix los! Am besten gefällt mir das Bild, Du am Boden mit beiden Söhnen. So entspannt.
Jetzt lass ich Dir noch viele Grüße da. Diese letzte Schulwoche macht richtig Terminstress heuer. Aber ich komme wieder....
Elisabeth

jonathan und seine familie hat gesagt…

Liebe Elisabeth!
Spielgruppe geschwänzt!
Dafür waren wir mit meiner Schwester in der Stadt, haben gut gekocht (fast fertig;-)) und heute schauen wir am Abend noch einmal auf das Fest...
Mich quälen Kopfschmerzen, wahrscheinlich der Sturm und das unbeständige Wetter. Dabei war jetzt solange Ruhe....morgen bin ich bei meiner Homöopathin...das hilft immer.

Umarmung an euch alle, schön euch hier zu haben!
Barbara

MeLLiW hat gesagt…

Liebe Barbara,
ich habe gerade Deinen Blog entdeckt. Ich finde Du hast die tollsten Kinder der Welt und schreibst mit unendlich viel Herz und Gefühl. Ich habe mir erlaubt Dich und Deine Lieben unauffällig zu verfolgen und freue mich schon riesig mehr über Euch zu lesen.
Ganz besonders liebe Grüße schickt Dir
Melanie