Dienstag, 16. November 2010

Tunnelblick ;-)

Unsere ganz wundervolle Frühförderin Michaela hat uns den "Tunnel" mitgebracht.
Jonathan war sofort Feuer und Flamme.
Einer seiner geliebten Bälle mußte als Erster durch, sicher ist sicher...und dann nichts wie hinterher!








Unserem Jonathan geht es gut. :-)
Ich möcht behaupten, dass er das gesündeste meiner Kinder, in diesem Alter, ist.
Jonathan hat noch nicht mal Schnupfen.
Und das, wo seine Herz OP sein Immunsystem doch auf eine harte Probe gestellt hat.

Schön ist das :-)
Danke dafür

Barbara

Kommentare:

Lenerl hat gesagt…

Was für ein schönes, glückliches Lachen von ihm! Das berührt die Seele

Birgitt hat gesagt…

...ja er sieht immer fröhlich aus. Viele gute Wünsche für euch, daß es so bleibt, vor allem mit der Gesundheit.
LG von Birgitt

Niklas hat gesagt…

ach wie schöööön!!
Niklas ist sonst auch immer sehr robust. nur zur zeit ist unser kleiner mann sehr angeschlagen. husten, schnupfen,... und eigentlich bräuchte sein körper gerade jetzt eine erholungsphase.
jetzt gehts dann doch sicherheitshalber zur kinderärztin.
wünsch dir noch eine schöne woche.
liebe grüsse
tanja

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Oh, das ist ja ein Tunnelausblick. Er schaut ja strahlend raus in die Welt...der Jonathan ist so ein süsser und der Blick lässt das Temprament erahnen....pass mal auf, was Dich da noch überraschen wird.
Herzliche Grüsse
Elisabeth

dicke, alte Frau hat gesagt…

Liebe Barbara, es ist immer so schön zu sehen, wie glücklich Euer kleiner Mann ist. Aber er darf ja auch in einer, soweit ich das beurteilen kann, wundervollen Familie auf.
Ganz liebe Grüße, die Christiane

jonathan und seine familie hat gesagt…

Das ist das Besondere an meinem Sohn!
Immer dieses Glück, diesen Übermut, diese Freude in seinen Augen. :-)

Schlaft gut, ihr Lieben!
Barbara

Bewusst.Sein hat gesagt…

Sieht wie neugeboren aus ... :-))
herrlich.

♥♥♥
MonikaMaria

Katharina hat gesagt…

Soo schön. Danke für die schönen Bilder.

hier ist leben in der bude hat gesagt…

Bezugnehmend auf Deinen Kommentar bei mir:

Liebe Barbara,
wie gut kann ich Deine gespannte Vorfreude auf die ersten Jonathan-Schritte verstehen, obwohl ich kein "besonderes" Kind habe (für mich sind meine natürlich schon sehr besonders, manchmal auch besonders anstrengend ;o). Ich verfolge gespannt seine weiteren "Schritte" - in jeglicher Hinsicht. Ein Toller ist er, Dein Jonathan!
Sei ganz lieb gegrüßt
Susanne
P.S. Ach, kann er verschmitzt und schelmisch lachen...

Steph hat gesagt…

Das ist aber schön..und was ich ganz besonders schön finde- im übertragenen Sinne- die besonderen Kinder haben keinen "Tunnelblick" sondern sind einfach offen.

Herzlich
Steph