Freitag, 12. November 2010

Ein guter, wirklich guter Tag

Was für ein besonderer Tag.
Wie ein Pflaster auf eine Wunde, eine Salbe auf einer schmerzende Stelle.

Vormittags war ich in Noahs Schule. Gemeinsam mit einer wirklich lieben Mama eines Schulkollegen war ich für die "Gesunde Jause" zuständig.
Als die Kinder dann "das Buffet stürmten" hatte ich Gelegenheit, Noah in seinem Umfeld, mit seinen Freunden zu beobachten.
Er ist so "Mitten drin", so unbeirrbar und sicher.
Stolz hat er sich seinen kleinen Bruder geschnappt und ihn vorgestellt.
Hat sich spassend und dann wieder ernst mit seinen Freunden unterhalten, so ein großer Junge!!!!

Nachmittags hat sich mein Liebster die beiden Buben geschnappt und ist Shoppen gefahren....Fussball-Klamotten für Noah, morgen beginnt das Training in der Halle :)))
Und dann noch Geburtstagsfest eines Freundes.
Indoor-Spielplatz und 10000 Bälle für Jonathan!!
Und die Mama den ganzen Nachmittag mit ihren Gedanke allein.....ihnen nachgehen können, in Ruhe Fragen stellen zu dürfen, ohne sie beantworten zu müssen.
Einfach "mit mir" sein dürfen.

Und jetzt, meine Lieben, nehme ich ein Ölbad.
Mach mir schöne Musik und rauch eine Zigarette zu einem Glas Wein.
Und denk noch ein bisschen, mit einem Lächeln im Gesicht.

Schlaft gut

Kommentare:

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

..ach Barbara. Ich hab grad auch einen ganz ruhigen Post, ganz kurz, einfach fertig für diese Woche....eingestellt, schau noch bei Dir vorbei....und werde mich dann einfach hinlegen...
Schau, es passt doch mit dem Buben. Lass ihm seine Zeit. Sei stolz auf ihn....es klingt so gut, dass er in der Schule "mittendrin" ist.
Schlaf gut
Elisabeth

Bewusst.Sein hat gesagt…

Bringst mich wieder zum Schmunzeln,
DU

Grüß Dich ebenfalls inniglich
und ♥♥♥
Monika

Isabella M. hat gesagt…

liebe barbara!
du holst mich mit deinen wunderschönen Posts und deiner tollen Sichtweise über deinen tollen Jungen ganz oft wieder auf den Boden ...
danke für Deine schönen Worte!!
alles Gute für Euch!
<3<3