Freitag, 8. Juli 2011

Lieber Blogger!

Ich kann bei so manchen nicht kommentieren....
Zum Beispiel bei Simon und Valentin, zwei so zauberhaften Burschen!
Oder bei Aenne und Henry, denen ich sogern sagen würde, wie stark und geduldig sie sind, zusammen mit ihren Eltern.
Ich freu mich an euren Fortschritten, weine und lache mit euch.

Ich lese immer wieder, dass ich mit diesem Problem nicht allein bin.
Früher ging das ohne Probleme.
Also, sei so gut,  Blogger, mach was!!!

Hochachtungsvoll
Barbara und Jonathan
;-)))

Kommentare:

Valentin hat gesagt…

Liebe Barbara,
lieber Jonathan,

das Problem mit Blogger kennen wir auch zur Genüge!

Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Miriam mit Valentin (der schon im Bett liegt, von dem lieben Kompliment aber sicher ganz rot würde...)

Conny hat gesagt…

Hallo,
Hab es hier gelesen und freue mich sehr :)
Wir sind nun endlich wider zuhause und es geht Aenne sehr gut mit den (leider, aber es geht wohl grade nicht anders) vielen Medikamenten!
Ganz liebe Grüsse
Conny

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Gell, das nervt langsam. Einmal geht es, dann wieder nicht ...ich kenn das auch ständig.
Aber wir bleiben dabei, denn wir geben nicht auf.
Liebe Grüsse
Elisabeth