Montag, 17. Januar 2011

Meine Töchter

 All diese Bilder sind meine Töchter.
Und noch viel mehr!
So individuell, selbst bestimmend und frei.
Sie sind in der Lage, unter die Oberfläche zu sehen, sind liebende Menschen, mit Kopf und Herz.
DAS ist es, was mich so unbeschreiblich stolz macht.











Ich liebe, liebe, liebe euch!

Ich weiss schon, so viele Fotos, droht da Gefahr?
Ich sag euch "Nein".
Denn da ist Stärke und Mut und Kraft!
Wir lassen uns nicht ein-grenzen.
Lassen uns nicht Angst machen.


Du hast mehr als jeden Schimmer von mir.
Ich weiss, ich häng für immer an Dir.
Du kannst in die Ferne fliegen,
in tiefste Tiefen tauchen.

Fühl Dich frei.
Das Universum dehnt sich aus.

Du kannst die Gipfel erklimmen,
zu allen Inseln schwimmen.
In Deinem Herzen bin ich sowieso dabei,
Denn ich bin immer Dein Zuhaus.



Ich bin glücklich Dich zu sehen.
Ich will an Dir nichts verdrehn.
Ich lass Dich.

Kein Problem in Sicht,
was Bessres gibt es nicht.

Ich lass Dich,
So wie Du bist.

Kommentare:

dicke, alte Frau hat gesagt…

Hallo meine Liebe, ich sag' nur: "ZAUBERHAFT"!!!
Ganz herzliche Grüße, die Christiane

Lenerl hat gesagt…

Sie sind nicht nur Menschen mit Herz und Verstand, sondern strahlen dies auch noch wunderschön nach außen aus!

Hans hat gesagt…

Das vorletzte gefällt mir als Fotograf am besten. Was jetzt bitte keine Wertung ist!. Und wie sagt man? "Der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum". In diesem Sinne..... :-)

Simon und seine Bande hat gesagt…

Da gibt es nur ein wort zu sagen: WUNDERSCHÖN!!!!!

Niklas hat gesagt…

wow! ganz fesche Mädels hast du....
und fühlt richtig, dass sie sein dürfen, wie sie sind. schöööön.
so soll es sein.

*amazing* hat gesagt…

Sie sind so wunderschön, weil die Liebe in Ihnen wohnt und das macht sie stark und glücklich.
Liebe Barbara, ich ziehe den Hut vor Dir - dafür was Du als Mutter leistest! Ich habe nur 2 Mädchen(ein Doppelpack) und das ist für mich manchmal schon Herausforderung genug ;o)

LG Kornelia

Rike hat gesagt…

Liebe Barbara,
ich danke dir für diesen ganz wundervollen Blog!!!

In den letzten Stunden habe ich geweint, gelacht, gezweifelt, zugestimmt, ... und (momentan gefühlt) endlich meinen Weg wiedergefunden.
Meine Zweifel der letzten Monate scheinen fortgeblasen, ein Gefühl des Glücks macht sich breit - dass es so einfach (?) war wieder das (alte) Ziel vor Augen zu haben und zu wissen, dass es (doch) das Richtige ist!

Aus Jonathan wird ein großer Kämpfer werden. Ein toller Junge, ein toller Mann, der weiß was er will, der immer pfiffig sein wird und ein tolles Leben haben wird. Und das hat er DIR und deiner tollen Familie zu verdanken!
Zweifel nicht an dir, an richtig oder falsch. Genieße den Augenblick, freue dich auf jeden neuen wundervollen Tag - und genieße die Zeit mit deinen Liebsten!

Ich werde öfter vorbeischauen. Aus Neugierde, wie noch toller Jonathan bald laufen kann, wie super Noah weiter seinen Weg findet, wie deine großen Mädels ihre eigenen Leben meistern und doch immer wieder zu ihrem Mittelpunkt - zu dir und ihrer Familie - zurückfinden.

Fühl dich unbekannter Weise gedrückt!!!

jonathan und seine familie hat gesagt…

Danke, liebe Rike!
Ich freu mich immer sehr, wenn ich Menschen da draussen berühren und teilhaben lassen darf.
Ja, ich fühle mich umarmt :-)
Wenn Du magst, schreib mir eine Mail und erzähl ein bisschen von Dir, mich interessiert, wie es Dir geht.

Liebe Grüße
Barbara

Katharina hat gesagt…

Schöhön ;-)

Aus den Fotos springt Glück und aus deinen Worten auch.

sei lieb gegrüßt

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Wunderschön, bezaubernd. Da spricht der ganze Mama-Stolz aus den Bildern. Und der Text dazu ... nimmt einen mit in Deine Familie
Ich wünsch Dir eine gute Woche. Was macht Dein Zahn?
Liebe Grüsse
Elisabeth

jonathan und seine familie hat gesagt…

;-) Mein Zahn macht, was ich sag!!!
Ist also schmerzfrei, alles beszens :-)))

Meine Tochter hat einen eigenen Blog!
Schau mal: www.jonathansschwester.blogspot.com

Umarmung
Barbara