Freitag, 18. Februar 2011

Oma hat Geburtstag!!!

Ach, ihr Lieben!
Was sind wir (fast) alle müde!
(Jonathan schafft es noch ein bisschen, sonst gäbe es diesen Post nicht!)

Wir hatten einen so schönen Nachmittag!
Heute feierten wir den 84. Geburtstag meiner Großmutter !
Ich hab die Enten gebraten, Opa hat die Beilagen gekocht und es war so richtig fein!
Mit Blumen und Fotos und Freude.
Oma tut sich schwer damit, die "Zeit" richtig zuzuordnen.
Oft meint sie, meine Schwester und ich wären ihre Töchter.
Sie erzählt dann, dass sie immer alles richtig machen wollte, wie sehr sie sich freut, was aus ihren Töchter geworden ist.
Mit viel Nostalgie und Ahnenforschung, mit Geschichten von "Damals", mit Liebe im "Jetzt"
Meinen Großvater mit unserem Jonathan zu erleben....

Wir haben noch Zeit miteinander, und wir gedenken, dieses zu nutzen!!!!
Ich kann den Frühling kaum erwarten.



Kommentare:

Hans hat gesagt…

Ist doch schön so, wenn Oma euch noch zur Familie zählt. Wer nun was ist, ist doch egal. :-) Prost - auf die nächsten 15 Jahre! :-)

Anonym hat gesagt…

Schön, dass es euch gut geht!!

LG
Ingrid

jonathan und seine familie hat gesagt…

Du lieber Hans, Du!
Genau das ist es, was mich so froh sein lässt.
Egal wer, egal wann.
Meiner Großmutter kommt das Leben "durcheinander"...aber worauf sie immer wieder zurückkommt, das sind ihre Mädchen.
Wenn alles andere überfordert...dann ist da ihre Erinnerung an Früher.
Ihre Basis.
Hab ein schönes Wochenende, mein Lieber!

jonathan und seine familie hat gesagt…

Ingrid!
Gerade in letzter Zeit denk ich oft an euch!
Es wird Zeit, dass wir uns sehen!
Schreib Dir ne Mail, ganz bald!

:-)
Barbara

Niklas hat gesagt…

Ach Barbara, das schaut gemütlich aus! Wie schön, dass ihr gemeinsam gefeiert habt.
Meiner Oma geht es ähnlich. Aber bei jedem Besuch bin ich froh, sie lächeln gesehen zu haben. Egal, ob ich nun für Mama oder meine Schwester gehalten werde..... um das gehts ja im Grunde nicht.
Alles Liebe

dicke, alte Frau hat gesagt…

Liebe Barbara, ich finde, daß die Oma so glücklich aussieht.
Die Bilder sind alle schön, oben die Oma als Mittelpunkt, darunter der Uropa mit dem Urenkel und ganz unten die Uroma mit Deinem tollen Hecht.
Ganz herzliche Grüße, die Christiane

Bine hat gesagt…

Das Bild deines Großvaters mit Jonathan ist wirklich Zucker. Und wenn die Oma mal wen durcheinander bringt ... nicht so schlimm, passiert meinem Opi auch immer wieder. Das wichtigste ist doch die Liebe, die man von ihr bekommt und wenn sie einen mit dem falschen Namen anspricht, was solls.

habt noch einen schönen Abend

Bine